Genoma Normteile GmbH




Genoma Normteile GmbH
Genoma Normteile GmbH

Als Heimwerker oder Bastler konstruieren Sie praktische Vorrichtungen, die Ihr Leben erleichtern sowie gelegentlich Ihre Umwelt in Staunen versetzen. Dabei benötigen Sie oft Bauteile mit bestimmten Maßen, die der Baumarkt um die Ecke nicht im Sortiment führt. Wie schaffen Sie Abhilfe?

Die Firma „Genoma Normteile GmbH“ aus dem niedersächsischen Hameln (Deutschland) produziert seit mehr als 40 Jahren Produkte für den Maschinenbau. Neben einem umfassenden Sortiment an Lagerwaren, fertigt Genoma jedes Werkstück nach Ihren Angaben individuell für Sie an. Sie finden auf der Website www.genoma.de eine große Auswahl an Produktgruppen:

Gelenkwellen

Wählen Sie aus drei verschiedenen Ausführungen ausziehbarer Gelenkwellen (Kardanwellen) sowie vier unterschiedlichen Sorten Doppel- oder Einfach-Gelenkwellen.

Normteile

Hier entdecken Sie einen großen Fundus an: Gelenkköpfen (Winkelgelenke und Gelenklager), Vorrichtungs-Elemente (Profile und Platten), Spannelemente (Pendelauflagen, federnde Druckstücke sowie Schnellspanner), Bedienteile (Handräder, Hebel, Geräte- oder Bügelgriffe), Edelstahlteile sowie viele weitere Produkte für Ihre technischen Kreationen.

Maschinenfüße und Dämpfungselemente

Die in der Höhe variabel justierbaren Stellfüße verwenden Sie zur Nivellierung Ihrer Maschinen bis zu einem Gewicht von 50 Tonnen. Auf Wunsch erhalten Sie diese mit Dämpfungsplatten zur Geräusch- und Vibrationsminderung.

Welle-Nabe-Verbindungen

(Schrumpfscheiben, Spannelemente und Spannsätze)

Starre und elastische Welle-Welle-Verbindungen

(starre und flexible Kupplungen)

Schonhämmer

aus Kunststoff oder Leder zur rückschlagfreien Kraftübertragung – im Gegensatz zum Gummihammer

Magnete und Magnetsysteme

Bei den Magneten wählen Sie zwischen verschiedenen Formen und Ausführungen. Stabmagnete besitzen einen Magnetkern, der – in einem Stahlmantel eingebaut – eine sehr hohe Haftkraft vorweist. Magnetfolien oder Magnetbänder für den Innen- sowie Außeneinsatz weisen eine hohe Stabilität und Qualität vor. Sie eignen sich zum permanenten Befestigen von Informations-, Text- oder Werbeschildern. Das Material ist gut zu bedrucken sowie manuell oder mit maschinellem Schneidwerkzeug in jede beliebige Größe und Form zu bringen.

Separier- oder Filtermagnete dienen der Sortierung verschiedener Stoffe bei automatisierter oder industrieller Produktion. Spreizmagnete halten dagegen die betreffenden Bleche auf Abstand, damit diese leichter abgreifbar sind. Dauermagnete funktionieren zuverlässig, korrodieren nicht, Temperatur-Schwankungen machen ihnen nichts aus und sie entmagnetisieren nicht. Sie erhalten Dauermagnete aus verschiedenen Materialien.

Auch eine vielfältige Auswahl an Magneten finden Sie unter anderem bei Genoma. Zu erwähnen sind Handhabungsmagnete, Lastenhebe-Magnete und Schweißmagnete. Magnetstative, Flach- und Stabgreifer sowie Magnetkerne bestellen Sie ebenso wie Elektromagnete. Flache, runde Organisations- oder Büromagnete mit dem Magnetmaterial Ferrit in einem Kunststoffgehäuse erhalten Sie in verschiedenen Farben. Dreifache Haftkraft weisen die baugleichen Exemplare aus dem Magnetmaterial Neodym vor. Haftmagnete in einem schwarzen Gummimantel (Santoprene) verhindern das Verkratzen der Oberfläche, die sie berühren. Eine gute Haftkraft auf unebenen Flächen oder lackiertem Stahlblech beweisen Lamellen-Haftmagnete durch „schwimmende Pol-Lamellen“.




Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*