Gourmet-Reise quer durch Österreich




Gourmet-Reise quer durch Österreich
Gourmet-Reise quer durch Österreich

Eine Gourmet-Reise quer durch Österreich ist die perfekte Mischung von Kultur und Sport. Der Urlauber bereist dabei die unterschiedlichen Regionen von Österreich. In den Regionen findet der Urlauber jeweils regionale, ursprüngliche Gerichte und traditionelle Anbauprodukte vor. Das Konzept „Genuss Region Österreich“ dient zur Vermarktung der regionalen Produkte, die eine traditionelle Anbauweise und Herstellung durchlaufen. Österreich betont dabei seine ländlichen Regionen. Die Vielfalt der Agrarprodukte erfährt darüber hinaus eine Aufwertung. Das Burgenland im Südosten von Österreich ist beispielsweise Anbaugebiet für den Südburgenländischen Apfel, die Kittseer Marille und die Leithaberger Edelkirsche. Wer in seiner Freizeit gutes Essen und Reisen bevorzugt, ist mit einer Gourmet-Reise quer durch Österreich gut beraten.

Österreich – Spitzenprodukte treffen auf Spitzenköche

An Feinschmecker-Restaurants fehlt es auf der Gourmetreise quer durch Österreich nicht. Österreich ist längst fähig mit internationalem Kochniveau mitzuhalten. Im Gasthaus Steirereck in der Steiermark heißt Heinz Reitbauer seine Gäste herzlich willkommen. Seine Kochkunst verarbeitet Einflüsse aus der ganzen Welt und gewinnt dadurch eine einzigartige Note. Für innovative Küche steht das Restaurant im Hotel Hanner in Niederösterreich. Chefkoch ist Heinz Hanner, der sich viel durch die Hightech-Küche beeinflussen ließ. Das Gourmethotel Deuring Schlössle am Bodensee glänzt durch die perfektionierten Kochkünste von Heino Huber. Zurück in der Steiermark lohnt sich ein Besuch bei Dietmar Donners Villa Falkenhof. Durch seine Cuisine intuitive kommt der Gast in das Vergnügen eines ganz neuen Geschmackserlebnisses.

Verköstigung der DIY-Küche für die Gourmetreise

Spitzenrestaurants in Österreich profitieren von dem Können ihrer Spitzenköche. Genauso wichtig sind aber auch die hervorragenden lokalen Produkte aus den Regionen. Dies gilt auch für die DIY-Küche von Elisabeth Pukelsheim. Die Autodidaktin, die das Kochen im Sinne des DIY erlernte, führt das Restaurant Pukelsheim in Kärnten. Ihre Küche fasziniert ihre Gäste mit hochwertigen Zutaten und frisch zubereiteten regionalen Speisen.

So gelingt die Gourmetreise in Österreich

Bei einer Gourmetreise quer durch Österreich ist es wichtig, viele der kulinarischen Möglichkeiten Österreichs auszuprobieren. Hierzu empfehlen sich:

  • Reisen oder Tagesausflüge in die unterschiedlichen Genussregionen Österreich, um die traditionellen Produkte und ihre Herstellung nachzuverfolgen;
  • der Besuch von Spitzenrestaurants unterschiedlicher Spitzenköche in Österreich;
  • ebenso wie der Besuch von Restaurants mit traditioneller Küche, die regionale Produkte verwendet.

Seine Freizeit in der landschaftlichen Vielfältigkeit Österreichs zu verbringen, ist ein Privileg. Ihre Schönheit verdeutlicht auch die österreichische Nationalhymne. Am Bodensee, in den Alpen und in der Pannonischen Tiefebene wachsen viele Köstlichkeiten, die den Gaumen des Gourmets erfreuen. Wer selbst in der Freizeit gerne kocht, erfährt bleibende Inspirationen durch die Küche und Produkte Österreichs. Auch Menschen mit dem Hobby Reise kommen in Österreich auf ihre Kosten.




Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*